Mückenelefant-Podcast #061: Auf die Hirnreife deines Kindes vertrauen (Interview mit Kinderphysiotherapie Maike)

Auf die Hirnreife deines Kindes vertrauen: Interview mit Kinderphysiotherapeutin Maike – Mückenelefant-Podcast #061

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht” sagt ein afrikanisches Sprichwort. Das trifft auf so viele Bereiche unseres Lebens zu – ganz besonders auch auf die (früh-)kindliche Entwicklung. Gerade im Bereich Motorik geraten viele Eltern unter Stress, wenn sie sehen, dass gleichaltrige oder sogar jüngere Kinder bereits sitzen, krabbeln oder laufen können – ihr Kind hingegen noch nicht. Und dann passiert es schnell, dass sie glauben, ihre Kinder in der Entwicklung unterstützen zu müssen. Dass sie sie „unreif” hinsetzen oder an der Hand laufen lassen, obwohl sie selbstständig noch gar nicht in der Lage dazu wären. Doch wenn Eltern der Entwicklung ihrer Kinder vorgreifen, tun sie ihnen damit nichts Gutes, sondern können ihnen sogar schaden, weiß mein heutiger Gast im Mückenelefant-Podcast, die Kinderphysiotherapeutin Maike.

Maike leistet mit ihrem Instagram-Account wertvolle Aufklärungsarbeit im Bereich motorische Entwicklung von Babys und Kleinkindern und hat die Vision, möglichst viele Eltern darüber zu informieren, wie sie ihre Kinder vor Erkrankungen und Fehlbildungen schützen können, die nicht angeboren sind, sondern im Laufe der Kindheit erworben werden. Erkrankungen und Fehlbildungen, die verhindert werden können – wenn die Eltern über die Zusammenhänge und Gefahren aufgeklärt sind.

In dieser Folge des Mückenelefant-Podcasts spreche ich mit Maike unter anderem darüber,

  • was „altersgerechte Entwicklung” bedeutet, warum es okay ist, dass jedes Kind sein eigenes Entwicklungstempo hat und was es mit der sogenannten „Hirnreife” auf sich hat.
  • weshalb Eltern Ruhe bewahren und ihr Kind nicht ständig mit anderen Kindern vergleichen sollten.
  • welche wichtige Rolle die beiden Pole „Frustration” und „Motivation” für die kindliche Entwicklung spielen.
  • warum sogenannte „Gehfreis” und „Türhopser” für sie verboten gehören.

 

Meinen Podcast kannst du natürlich auch auf Spotify, in iTunes und allen gängigen Podcast-Apps anhören und abonnieren.

Ich hoffe, du kannst aus dieser Folge ganz viel für dich mitnehmen. Maike und ich freuen uns schon unglaublich auf eure Kommentare oder Fragen (gerne hier unter dem Beitrag, über mein Kontaktformular oder auch unter dem entsprechenden Post auf Instagram oder Facebook).

Und denke immer daran: Es ist schön, dass es dich gibt. Denn so, wie du bist, bist du genau richtig für dein Kind.

Deine Simone

INFOS ZU MAIKE:

Instagram: https://www.instagram.com/kinderphysiotherapiemaike

 

WEITERFÜHRENDE INFOS:

„Geliebt. Geborgen. Frei.”-Podcast von Ada Jungblut, Folge #021: „Motorische Entwicklung des Kindes fördern und nicht behindern” (mit Kinderphysiotherapie Maike):
https://podtail.com/de/podcast/-kinder-bedurfnisorientiert-begleiten-mit-ada-jung/-21-motorische-entwicklung-des-kindes-fordern-und-


Buch „Mein kompetentes Baby” von Nora Imlau:
https://www.randomhouse.de/Buch/Mein-kompetentes-Baby/Nora-Imlau/Koesel/e491134.rhd

 

INFOS ZUM RETREAT „HARMONISCHE BEZIEHUNGEN LEBEN” FINDEST DU HIER

Retreat "Harmonische Beziehungen leben" auf Mallorca

No Comments

Post A Comment