Fühlst du dich ohnmächtig in deinem Leben? Weißt nicht, welchen Weg du beruflich oder privat einschlagen sollst? Sehnst dich nach Kontrolle? Mit Psychologin und Coach Dörte Scheffer spreche ich über genau diese Sehnsüchte und über Strategien gegen Grübeln und Kontrollverlust. Sie stellt ein mega hilfreiches Selbstcoaching-Tool vor, das Intuition und Fokus verbindet – und auch dir helfen wird!

Neigst du (wie viele andere Menschen) dazu immer die Kontrolle haben zu wollen? Was steckt dahinter? Welche Probleme entstehen aus dieser Kontrollsucht? Und wie kannst du besser damit umgehen, wenn es nicht so läuft, wie du es dir vorgestellt hast? Das verrate ich dir in dieser ersten Folge meines neuen Themenmonats „Kontrolle”.

Wenn es dir immer wieder schwer fällt Entscheidungen zu treffen, ist diese Podcast-Episode genau richtig für dich! Spüre tief in deine Optionen – die Entscheidung trägst du bereits in dir! Mit dieser Meditation für leichtere Entscheidungen schließt mein Podcast-Themenmonat „Entscheidungen & Veränderungen” ab. Nächsten Monat dreht sich alles rund um das Thema „Kontrolle”.

In der heutigen Podcast-Folge gibt es meine Quick-Tipps rund um Veränderungen und Entscheidungen: Was kannst du tun, um dich besser zu entscheiden und Veränderungen nicht mehr auf die lange Bank zu schieben? Wie wirst du entschlussfreudiger? Wie lernst du wieder deinem Herzen zu folgen? Wie traust du dich endlich dein Leben so zu leben, wie du es leben möchtest?

Prokrastination (umgangssprachlich „Aufschieberitis“) ist ein häufig gezeigtes Muster von Menschen, die Angst davor haben, eine Entscheidung zu treffen. Weil ihnen das Vertrauen in sich selbst und ihre Kompetenzen fehlt und sie befürchten, andere Menschen mit ihrer Entscheidung zu verletzen. In dieser Podcast-Episode erzähle ich dir, wie du endlich aufhörst, dich vor wichtigen Entscheidungen zu drücken.

Vielen Menschen fällt es schwer Entscheidungen zu treffen. Irgendwo drückt der Schuh, sie sind nicht zufrieden mit dem Leben, das sie führen – doch gleichzeitig fehlt ihnen der Mut zur Veränderung. Sie haben Angst vor einer Entscheidung, weil sie verlernt haben, auf ihre innere Stimme zu hören. Mit dem Psychologen Wieland Stolzenburg spreche ich über genau diese Problematik – und die Lösung.

In unserem Leben gibt es Phasen, in denen wir vor größeren Entscheidungen stehen. Entscheidungen, die uns vielleicht sogar Angst machen. Bei denen wir das Gefühl haben, scheitern zu können oder etwas zu verlieren, wenn wir uns „falsch“ entscheiden. Wenn es dir immer wieder schwer fällt, Entscheidungen für dein weiteres Leben zu treffen, bekommst du in dieser Podcast-Folge viele wertvolle Impulse von mir.

Ein Seelenstreichler für alle Mamas und Papas: Dieser kurze Power Talk enthält die besten Affimationen für Eltern. Ich bestärke dich darin, dich selbst zu akzeptieren und anzunehmen, so wie du bist. Zu sehen, was für ein Wunder du bist und welches Wunder dein Kind ist. Frisch, frei und liebevoll zu sein. Voller Dankbarkeit und Liebe für das, was in uns und unseren Kindern steckt 🙏🏻❤️

Warum verhält sich mein Kind so, wie es sich verhält? Was tue ich, wenn ich bestimmte Verhaltensweisen meines Kindes kaum ertragen kann? Wie gehe ich mit den (Schuld)gefühlen gegenüber meinem Kind um? In dieser Podcast-Folge beantworte ich diese und andere Hörer:innenfragen rund um achtsame Elternschaft und Selbstfürsorge.

Konflikte in der Familie: „Bei uns zuhause läuft es nicht gut, obwohl wir Konflikte haben, sondern WEIL wir Konflikte haben.“ – mit Andreas Reinke (Lehrer, Gründer der Online-Community „relationSHIP“ für Eltern und Pädagogen, familylab-Seminarleiter und Papa einer 15-jährigen Tochter) spreche ich über Gleichwürdigkeit in der Familie, persönliche Grenzen und den Wert von Konflikten.

Elternschaft und Selbstfürsorge: Wenn dich als Mama oder Papa Schuldgefühle quälen, du krampfhaft nach Harmonie in der Familie strebst oder deine Elternschaft als sehr anstrengend und kräftezehrend empfindest, habe ich in dieser Podcast-Folge viele wertvolle Impulse für dich. Lass dir schon mal gesagt sein: „Gut gemeint“ ist nicht immer gut ;) Du darfst es dir leicht machen – sei sanft zu dir! Wenn du deine eigenen Bedürfnisse zu stark zurückschraubst, schadet das nur dir und der Beziehung zu deinem Kind.

In diesem Monat dreht sich in meinem Podcast „Einfach mal gut zu mir“ alles rund um Paarbeziehungen beziehungsweise um Probleme in der Partnerschaft. In der heutige Folge möchte ich mit dir drei Beziehungstipps teilen, die dich unterstützen sollen eine harmonische Beziehung aufzubauen, beziehungsweise Beziehungsprobleme einzudämmen, abzuschwächen oder aufzuheben – je nachdem, was du gerade für deine Partnerschaft brauchst.