Dr. Bernd Slaghuis im Bildungsspirit-Interview: Karrierecoaching – Eigene Werte gehören in den Fokus

Karrierecoach: Eigene Werte gehören in den Fokus – Bildungsspirit-Interview #008 mit Dr. Bernd Slaghuis

Schulabschluss in der Tasche – und was kommt dann? Das Hobby zum Beruf machen? Klassische Ausbildung oder Studium? Selbstverwirklichung oder Karriere starten? Oder lässt sich beides tatsächlich vereinen? Fragen, die sich viele Schüler, aber auch deren Eltern stellen. Leider kommt Berufsberatung in der Schule noch immer viel zu kurz. Und das, was angeboten wird, ist häufig nicht auf dem neuesten Stand. Viele Schüler sind verunsichert oder orientierungslos, einige werden von ernsten Zukunftsängsten geplagt. Und dann wäre da ja noch die Sache mit den Noten …

Was bei der Berufswahl wirklich zählt, das weiß mein heutiger Gast im Bildungsspirit-Interview: Der Diplom-Ökonom und Systemische Coach Dr. Bernd Slaghuis ist selbstständiger Karriere-Coach und betreibt unter dem Namen „Perspektivwechsel” einen erfolgreichen Karriere-Blog. Er arbeitet täglich mit Menschen, die in ihrem Job unzufrieden sind, sich einen beruflichen Neuanfang wünschen, die die Karriereleiter weiter hoch klettern oder sogar wieder kürzer treten möchten, und erarbeitet gemeinsam mit ihnen neue Lösungswege. Üblicherweise coacht er zwar keine Schüler, sondern Angestellte, Selbständige und Führungskräfte – sein Ansatz und seine Methodik lassen sich aber genauso gut auf Schüler und Lehrer übertragen. Dabei stets im Fokus steht die Analyse der eigenen Wertvorstellungen.

In diesem Bildungsspirit-Interview spreche ich mit Dr. Slaghuis unter anderem über …

  • seine eigene Schulzeit und Lehrer, deren Persönlichkeit dazu beigetragen hat, dass seine Erinnerungen an diese Zeit überwiegend positiv sind.
  • den Druck, der vom sozialen Umfeld auf Schüler, aber auch auf Erwachsene, in Bezug auf die Berufs- und Stellenwahl ausgeübt wird.
  • die Angst vieler Menschen davor, ihren eingeschlagenen Pfad zu verlassen und neue Wege zu beschreiten.
  • die Fragen, die man selbst sich immer wieder stellen sollte, um seine aktuelle berufliche Situation angemessen bewerten zu können.
  • Methoden, die dabei helfen können, sich klar zu werden, was einem wirklich wichtig ist und warum es Zeit für eine Veränderung wird.
  • praktische Tipps für Lehrer, wie sie mit ihren Schülern interaktiv das Thema Berufswunsch bearbeiten können.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zuhören und freue mich unglaublich auf deine Kommentare oder Fragen (gerne hier unter dem Beitrag, über mein Kontaktformular oder auch direkt unterm Video auf YouTube oder auch unter dem entsprechenden Post auf Instagram oder Facebook)!

Deine Simone

————

INFOS ZU DR. BERND SLAGHUIS:

Website: www.bernd-slaghuis.de

Blog: www.bernd-slaghuis.de/karriere-blog

Blogartikel „Guter Job trotz schlechter Noten? Wer’s glaubt, wird fündig!”

Seminar "Der entspannte Lehrer"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

No Comments

Schreibe einen Kommentar