Q&A-Session – Eure Fragen im Themenmonat „Geld” – „Einfach mal gut zu mir”-Podcast #038

Q&A-Session – Was behindert meinen Geldfluss? Eure Fragen im Themenmonat „Geld” | „Einfach mal gut zu mir”-Podcast #038

In diesem Monat dreht sich in meinem Podcast „Einfach mal gut zu mir“ alles rund um unsere Einstellung zum Thema Geld beziehungsweise um unser Money Mindset. In meiner Solo-Folge #036 „Welcher Geldtyp bist du?“ sowie dem Interview mit Thomas Langfeld in Folge #037 mit dem Titel „So arbeitest du an deinem Money Mindset“ habe ich euch dazu aufgerufen, mir eure Fragen rund ums Geld und Money Mindset zu schicken. Denn in jeder dritten Folge eines Monats beantworte ich eure Fragen in einer reinen Q&A-Session. 

Mit der heutigen Folge gibt es meine ausführlichen Antworten auf die folgenden 3 Fragen:

1. Ein spannendes Thema: Das Geld. Sobald ich von jemandem Geld einfordere, fühle ich mich total gierig. Und einen Preis verhandeln kann ich auch gar nicht – das ist mir sooo peinlich. Steckt da auch ein Glaubenssatz dahinter?

2. Ich habe das Problem, dass ich mich selbst immer hinten anstelle und mir selbst kaum etwas gönne. Früher habe ich immer gedacht: „So bin ich eben. Ich bin bescheiden.“ Mittlerweile merke ich, dass ich immer wieder eifersüchtig oder missgünstig bin, wenn mein Partner, meine Familie oder Freunde sich etwas gönnen. Sei es materiell, oder auch Zeit für sich. Und dann fühle ich mich noch schlechter, weil ich das ja eigentlich gar nicht möchte. Ich habe das Gefühl immer mehr im Mangel zu sein.


Hier geht es zu meinem Selbstliebe-Onlinekurs


3. Es klingt wirklich sehr interessant, dass innerer Reichtum und innere Fülle äußeren Reichtum bedingen sollen. Doch wie komme ich dahin? Beziehungsweise: Wie komme ich aus dem Mangel heraus? Ich bin alleinerziehend und am Ende des Monats reicht das Geld gerade so aus. Das ist ja eine Tatsache …

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Anchor.fm zu laden.

Inhalt laden


Meinen Podcast kannst du natürlich auch auf Spotify, in iTunes und allen gängigen Podcast-Apps anhören und abonnieren.

Ich wünsche dir viel Freude beim Anhören dieser neuen Episode und freue mich auf deine Kommentare oder Fragen (gerne hier unter dem Beitrag, über mein Kontaktformular oder auch unter dem entsprechenden Post auf Instagram oder Facebook). Ganz besonders freue ich mich über deine Wertschätzung in Form von persönlichen Empfehlungen und einer Podcast-Rezension bei iTunes.

Eine Übersicht über alle „Einfach mal gut zu mir”-Folgen findest du übrigens auch hier auf meiner Seite „Podcast”.


Selbsthypnose lernen: Selbsthypnose-Onlinekurs mir Simone Kriebs


No Comments

Schreibe einen Kommentar