Q&A-Session – Eure Fragen im Themenmonat „Selbstsabotage” – „Einfach mal gut zu mir”-Podcast #030

Q&A-Session – Eure Fragen im Themenmonat „Selbstsabotage” | „Einfach mal gut zu mir”-Podcast #030

In diesem Monat dreht sich in meinem Podcast „Einfach mal gut zu mir“ alles rund um das Thema „Selbstsabotage“. In meiner Solo-Folge #028 „Wie du aufhörst dich selbst zu sabotieren“ sowie dem Interview mit Psychologe und NLP-Lehrtrainer Marian Zefferer in Folge #029 mit dem Titel „Selbstsabotage: Destruktive Muster auflösen“ habe ich euch dazu aufgerufen, mir eure Fragen rund um Selbstsabotage zu schicken. Denn in jeder dritten Folge eines Monats beantworte ich eure Fragen in einer reinen Q&A-Session. 

Mit der heutigen Folge gibt es meine ausführlichen Antworten auf die folgenden Fragen:

1. Wie erzeugt das Gehirn die innere Wirklichkeit?

2. Was kann ich machen, um nicht lange wütend auf mich zu sein? Ich habe das Gefühl, dass ich ein Ventil brauche, welches keiner merkt. Denn ich kann es nicht in jedem Moment benutzen (Arbeit). Aus Frust fange ich an zu essen und das führt zu noch mehr Frust und Traurigkeit.

3. Ich habe eine Frage zum Thema Selbstsabotage: Woran erkenne ich den Unterschied zwischen meinem Bauchgefühl, das mich warnen will, und Selbstsabotage, die mich daran hindert, Neues zu wagen?


Hier geht es zu meinem Selbstliebe-Onlinekurs


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Anchor.fm zu laden.

Inhalt laden


Meinen Podcast kannst du natürlich auch auf Spotify, in iTunes und allen gängigen Podcast-Apps anhören und abonnieren.

Ich wünsche dir viel Freude beim Anhören dieser neuen Episode und freue mich auf deine Kommentare oder Fragen (gerne hier unter dem Beitrag, über mein Kontaktformular oder auch unter dem entsprechenden Post auf Instagram oder Facebook). Ganz besonders freue ich mich über deine Wertschätzung in Form von persönlichen Empfehlungen und einer Podcast-Rezension bei iTunes.

Eine Übersicht über alle „Einfach mal gut zu mir”-Folgen findest du übrigens auch hier auf meiner Seite „Podcast”.


Retreat "Harmonische Beziehungen leben" auf Mallorca


No Comments

Schreibe einen Kommentar