Selbstfürsorge lernen leicht gemacht

Kann man Selbstfürsorge lernen? „Aber ja!“, lautet die fröhliche und selbstbewusste Antwort der erfahrenen und renommierten Therapeutin Simone Kriebs auf diese Frage. „Das, was wir heute sind“, führt sie aus, „ist im Grunde ja nur das Ergebnis unserer lebenslangen Lernerfahrungen. Aber dieses Ergebnis ist weder die eine ,Wahrheit` noch die einzig mögliche Wirklichkeit.“ Veränderung ist deshalb also definitiv möglich, ist Simone überzeugt. Mit ihrem neuen Selbstliebe-Kurs „Einfach mal gut zu mir“, der ab sofort online erhältlich ist, soll man genau das: Selbstfürsorge lernen. „Ich liebe es, Menschen dabei zu helfen, sich selbst besser zu verstehen und ihnen zu ermöglichen, eine liebevolle Beziehung zu sich selbst aufzubauen“, beschreibt die als Therapeutin und Coach aktive Diplom-Pädagogin ihre eigene Motivation. „Das Selbstfürsorge lernen ist dabei zentral. Nur so bewegt man sich auf ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu.“ In ihrem neuen Selbstliebe-Onlinekurs „Einfach mal gut zu mir“ zeigt dir Simone, wie du diese Ziele erreichen kannst.

Mit neuem Kurs „Einfach mal gut zu mir“ Selbstfürsorge lernen

Dabei kannst du dich darauf verlassen, dass Simone weiß, wovon sie spricht. Selbstfürsorge lernen – das musste sie schließlich auch selbst: „Ich blicke auf ein Leben mit vielen Höhen und Tiefen. Ich habe recht früh mein Herz verschlossen und eine innere Mauer aufgebaut, habe im Grunde nur noch funktioniert und am Ende vergessen, wer ich bin und was mir wichtig ist“, blickt sie zurück. „Mit der Geburt meines ersten Kindes habe ich mich dann aber auf den Weg gemacht, mich so anzunehmen, wie ich eben bin. Selbstfürsorge lernen ist mir also alles andere als fremd.“

Hast du immer wieder das Gefühl, nicht genug zu sein?

Und so offen, wie Simone über ihr eigenes Leben spricht, so offen formuliert sie auch die Fragen, die dich dazu bewegen könnten, Selbstfürsorge lernen zu wollen: Hast du immer wieder das Gefühl nicht genug zu sein? Bist du selbst deine schärfste Kritikerin oder dein schärfster Kritiker? Fühlst du dich oft schnell erschöpft, fühlst du dich für alles verantwortlich und hast kaum noch Zeit für dich selbst? Hast du das Gefühl, immer an den falschen Partner zu geraten?