Mückenelefant-Podcast #071: Warum du dich selbst an die erste Stelle setzen solltest

Selbstfürsorge: Warum du dich selbst an die erste Stelle setzen solltest – Mückenelefant-Podcast #071

Ja, die Verbildlichung mit dem Druckabfall im Flugzeug und die Frage, wem man in diesem Fall zuerst die Sauerstoffmaske aufsetzen sollte, setze ich häufig und gerne ein, wenn es um Selbstaufopferung und Selbstfürsorge geht. Deswegen heute mal zur Abwechslung nicht 😉 Doch es ist und bleibt eine Tatsache: Selbstfürsorge ist gerade für Mamas und Papas so enorm wichtig. Nur wer gut für sich selbst sorgt, kann auch gut für andere Menschen da sein und sich liebevoll um seine Kinder kümmern. Weil es aber ganz besonders Müttern häufig so schwer fällt, ihre Bedürfnisse vorne an zu stellen und dafür zu sorgen, dass ihr eigener Akku mal wieder mindestens auf 70 Prozent Ladung kommt und sich nicht nur im Reservebereich à la „Bitte aufladen, sonst schaltet Ihr System bald ab.” bewegt, widme ich diesem Thema mal wieder eine Solo-Folge.

In dieser Folge des Mückenelefant-Podcasts spreche ich unter anderem darüber,

  • wieso Selbstfürsorge nichts mit Egoismus zu tun hat.
  • wieso viele Mamas ihre eigenen Bedürfnisse leider vernachlässigen.
  • welche Glaubenssätze damit zusammenhängen und mit welcher Übung du die Aussagen deiner inneren Zweiflerin umkehren lernen kannst.
  • warum das Vernachlässigen der eigenen Bedürfnisse Konflikte in der Familie schürt.
  • warum unsere Kinder nur dann lernen können für sich selbst und ihre eigenen Bedürfnisse einzustehen, wenn wir es ihnen authentisch vorleben.
  • welche „Symptome” dir eindeutig sagen, dass es höchste Zeit ist, dich um dich selbst zu kümmern.

 

Die Folge bis zum Ende anzuhören, lohnt sich übrigens doppelt, denn zum Schluss mache ich euch ein besonderes Angebot für mein Retreat „Harmonische Beziehungen leben“, das ich vom 9. bis 16. Mai 2020 gemeinsam mit meinem Partner Mark Zimmermann auf Mallorca anbiete. Du kennst das Retreat noch nicht? Dann klick einfach unten auf das Banner, dann gelangst du direkt zu allen Infos.

Meinen Podcast kannst du natürlich auch auf Spotify, in iTunes und allen gängigen Podcast-Apps anhören und abonnieren.

Ich hoffe, du kannst aus dieser Folge etwas für dich mitnehmen und freue mich auf deine Kommentare oder Fragen (gerne hier unter dem Beitrag, über mein Kontaktformular oder auch unter dem entsprechenden Post auf Instagram oder Facebook).

Und denke immer daran: Es ist schön, dass es dich gibt. Denn so, wie du bist, bist du genau richtig für dein Kind.

Deine Simone

———–

 

INFOS ZUM RETREAT „HARMONISCHE BEZIEHUNGEN LEBEN” FINDEST DU HIER

Retreat "Harmonische Beziehungen leben" auf Mallorca

No Comments

Post A Comment