Wie bekomme ich die Familie an einen Tisch? Essen in der Familie – egal ob mit Kleinkind oder Schulkind – birgt enormes Konfliktpotential. Hier sticht der Mückenelefant gerne mal zu… Doch das muss nicht so sein – heute gebe ich Tipps für entspannte Mahlzeiten am Familientisch sowie für eine gelassene Grundeinstellung in Sachen gesunde Ernährung für Kinder. Denn Essen ist viel mehr als Nahrungsaufnahme: Gemeinsame Mahlzeiten erfüllen auch unsere Bedürfnisse nach sozialem Kontakt, Austausch und gegenseitiger Wertschätzung. Daher sollten unterschiedliche Geschmäcker und Vorlieben innerhalb der Familie kein Grund sein, sich gegenseitig diese Quality Time zu vermiesen.

Wie führt man als Eltern wieder oder weiterhin eine glückliche Beziehung? Wie hält man eine langjährige Partnerschaft „frisch” – trotz stressigem Alltag mit Kind(ern)? In der letzten Folge des Mückenelefant-Podcasts habe ich euch bereits Tipps und Tricks dafür gegeben, wie ihr euch als Paar nicht aus den Augen verliert und für mehr Nähe in eurer Beziehung sorgen könnt. Heute möchte ich dieses Thema noch einmal vertiefen, indem ich euch Ideen für wertvolle Partnerschaftsrituale mit auf den Weg gebe. Das Fundament für eine glückliche und entspannte Familie ist nämlich, sich als Paar und als Eltern genauso gut umeinander zu kümmern, wie für sich selbst …

Neues Jahr, neue Vorsätze – Jetzt ist 2019 schon ein paar Tage alt und ich verspreche euch: In dieser Folge des Mückenelefant-Podcasts geht es ganz sicher nicht darum, Lastern wie Süßigkeitenkonsum oder Rauchen den Kampf anzusagen. Vielmehr möchte ich euch heute Impulse für gute Vorsätze geben, die ihr als Eltern für euch selbst und damit letztendlich auch für eure Kinder in Angriff nehmen könnt. Denn nur, wenn ihr gut genug auf eure eigenen Bedürfnisse achtet, habt ihr auch ausreichend positive Energie, Entspannung und Gelassenheit für eure Familie übrig.