Mückenelefant-Podcast #031: Was tun, wenn mein Kind klaut?

Was tun, wenn mein Kind klaut? – Mückenelefant-Podcast #031

Was tun, wenn mein Kind klaut? Wenn Eltern davon erfahren, dass ihr Kind geklaut hat, sind sie in der Regel erschrocken und alarmiert: Warum tut mein Kind das? Gerät es jetzt auf die schiefe Bahn? Wie soll ich damit umgehen? Und wie kann ich verhindern, dass es wiederholt stiehlt? Ein erster Tipp, den ich betroffenen Müttern und Vätern mitgeben möchte: Erstmal durchatmen und ruhig bleiben! Denn Schimpfen und Bestrafen sind auch hier keine Lösung – selbst wenn du wirklich entsetzt und enttäuscht von deinem Kind bist.

In dieser Folge des Mückenelefant-Podcasts spreche ich unter anderem darüber, …

  • welche persönlichen Erfahrungen ich in meiner Jugend mit dem Thema gemacht habe.
  • welche Beweggründe stehlende Kinder und Jugendliche häufig haben.
  • warum es sich (je nach Alter des Kindes) lohnt, auch mal zu hinterfragen, wie viel Taschengeld dem Kind zur Verfügung steht.
  • wie mächtig das „Erwischtwerden” in Bezug auf eine Verhaltensänderung des Kindes ist.
  • wie wichtig bereits die erste Reaktion der Eltern auf ihr klauendes Kind ist und wie sie verhindern können, in eine gefährliche Misstrauensspirale zu geraten.
  • warum du deinem Kind trotz deiner Beunruhigung oder Enttäuschung sagen solltest, dass du es liebst und dass du zu ihm stehst – egal, was passiert ist oder passieren wird.
  • wie du deine ehrlichen Gefühle mit deinem Kind teilen kannst, ohne es zu bestrafen, abzulehnen oder zurückzuweisen.

 

Meinen Podcast kannst du natürlich auch auf Spotify, in iTunes und allen gängigen Podcast-Apps anhören und abonnieren.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zuhören und hoffe, du kannst aus dieser Folge etwas für dich mitnehmen. Ich freue mich auf deine Kommentare oder Fragen (gerne hier unter dem Beitrag, über mein Kontaktformular oder auch unter dem entsprechenden Post auf Instagram oder Facebook).

Und denke immer daran: Es ist schön, dass es dich gibt. Denn so, wie du bist, bist du genau richtig für dein Kind.

Deine Simone

 

 

 

No Comments

Post A Comment