Mückenelefant-Podcast #011: Wenn Eltern ihre Kinder vergleichen ...

Wenn Eltern ihre Kinder vergleichen … – Mückenelefant-Podcast #011

„Wo liegt das Problem? Dein Bruder kann das doch auch …” „Schau mal, wie deine Schwester das macht …” Wenn Kinder solche Aussagen von ihren Eltern oder Lehrern hören, löst dies in ihnen jede Menge negative Gefühle aus. Vergleiche führen zu Leistungsdruck und können einen ordentlichen Geschwisterkampf entfachen. Außerdem geben sie Kindern das traurige Gefühl, so wie sie sind, nicht (gut) genug zu sein. Dabei ist jeder Mensch von Geburt an gut genug – jeder mit seinen eigenen Charakterzügen, eigenen Stärken und Schwächen.

In dieser Folge des Mückenelefant-Podcasts beschäftige ich mich damit, was es für Geschwister bedeutet, wenn sie in ihrer Familie und in der Schule ständig miteinander verglichen werden.

In dieser Podcast-Folge erzähle ich dir unter anderem, …

  • warum Eltern ihren Kindern nur schaden können, wenn sie sie miteinander vergleichen.
  • warum die Individualität unserer Kinder ein unglaubliches Geschenk ist, dem wir mit Wertschätzung begegnen sollten.
  • warum es wichtig ist, dass wir uns bei unseren Kindern dafür entschuldigen, wenn wir sie verglichen haben,
  • wie ihr in eurer Familie damit umgehen könnt, wenn Geschwister unterschiedlich gut in der Schule klarkommen, beziehungsweise verschiedene Schulformen besuchen.
  • was die Dinge, die uns an unseren Kindern aufregen, über unsere eigene Persönlichkeit verraten und wie wir diese Erkenntnis für unsere eigene Entwicklung nutzen können.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Meinen Podcast kannst du natürlich auch auf Spotify, in iTunes und allen gängigen Podcast-Apps anhören und abonnieren.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zuhören und hoffe, du kannst aus dieser Folge etwas für dich mitnehmen. Ich freue mich unglaublich auf deine Kommentare oder Fragen (gerne hier unter dem Beitrag oder auch unter dem entsprechenden Post auf Instagram oder Facebook).

Und denke immer daran: Es ist schön, dass es dich gibt. Denn so, wie du bist, bist du genau richtig für dein Kind.

Deine Simone

 

 

No Comments

Schreibe einen Kommentar