Mückenelefant-Podcast #082: Wie Kinder trauern (Interview mit Sterbebegleiterin Rita Schneider)

Wie Kinder trauern: Interview mit Sterbebegleiterin Rita Schneider – Mückenelefant-Podcast #082

Trauer kann so individuell sein, wie wir Menschen – bei Erwachsenen wie auch bei Kindern. Wann und wie Kinder trauern, folgt keinen Regeln. Nicht nur nach dem Tod eines nahestehenden Menschen oder nach dem Verlust eines Haustiers können Kinder trauern – sondern auch nach der Trennung der Eltern oder wenn eine Freundin oder ein Freund aus der Stadt wegzieht oder die Schule wechselt.

Wie man Kinder in ihrer Trauer jedoch bestmöglich begleiten und stärken kann, das weiß Rita Schneider, mein heutiger Gast im Mückenelefant-Podcast. Rita ist gelernte Arzthelferin, medizinische Pflegerin und Tagesmutter und arbeitet als ehrenamtliche Sterbebegleiterin in einem Hospiz. Darüber hinaus engagiert sie sich jedes Jahr in einem dreitägigen Grundschulprojekt zu den Themen Tod, Trauer und Trost, in welchem sie und ihre Kollegen sich mit Viertklässlern intensiv austauschen, eigene Erfahrungen teilen und über Trauerbewältigung sprechen. Als dreifache Mutter und vierfache Oma hat Rita auch in ihrer eigenen Familie schon einige Verlust- und Abschiedssituationen mit Kindern und Jugendlichen begleitet.

In dieser Folge des Mückenelefant-Podcasts spreche ich mit Rita unter anderem darüber, …

  • warum der Trauer von Kindern leider manchmal zu wenig Raum gegeben wird.
  • dass Kinder anders trauern als Erwachsene und woran man als Elternteil erkennt, dass ein Kind trauert.
  • warum alle Gefühle „gut und richtig” sind und wie Eltern ihre Kinder empathisch begleiten.
  • warum wir nicht erst mit Kindern über Verlust, Tod und Trauer sprechen sollten, wenn ein Todesfall im persönlichen Umfeld eingetreten ist.
  • warum es hilfreich sein kann, die Kinder bei einem Trauerfall aktiv einzubeziehen, z. B. durch die Mitgestaltung der Beerdigung.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Meinen Podcast kannst du natürlich auch auf Spotify, in iTunes und allen gängigen Podcast-Apps anhören und abonnieren.

Ich hoffe, du kannst aus dieser Folge ganz viel für dich mitnehmen. Rita und ich freuen uns auf eure Kommentare oder Fragen (gerne hier unter dem Beitrag, über mein Kontaktformular oder auch unter dem entsprechenden Post auf Instagram oder Facebook).

Und denke immer daran: Es ist schön, dass es dich gibt. Denn so, wie du bist, bist du genau richtig für dein Kind.

Deine Simone

———–

Diese Folge wird gesponsert von der AGILA HAUSTIERVERSICHERUNG. Weitere Infos unter www.agila.de/podcast

———–

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Mückenelefant-Podcast #038: „Leben und Tod: Das Leben genießen”

Mückenelefant-Podcast #058: „Mit Kindern über den Tod sprechen”

 

RITAS BUCHTIPPS ZUR TRAUER VON KINDERN:

„Die besten Beerdigungen der Welt” von Ulf Nilsson und Eva Eriksson
https://www.moritzverlag.de/Alle-Buecher/Buecher-um-mit-Kindern-ins-Gespraech-zu-kommen/Die-besten-Beerdigungen-der-Welt.html

„Was mach ich nur mit meiner Trauer?” von Dagmar Geisler
https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/was_mach_ich_nur_mit_meiner_trauer-8870

„Wie lange dauert Traurigsein?” von Maria Farm
https://www.oetinger.de/buch/wie-lange-dauert-traurigsein/9783789185571

„Opas Reise zu den Sternen” von Anja Kieffer
https://www.randomhouse.de/Buch/Opas-Reise-zu-den-Sternen/Anja-Kieffer/Guetersloher-Verlagshaus/e448307.rhd

 

INFOS ZUM RETREAT „HARMONISCHE BEZIEHUNGEN LEBEN” FINDEST DU HIER

Retreat "Harmonische Beziehungen leben" auf Mallorca

No Comments

Schreibe einen Kommentar