Wohin mit meiner Wut? – Mückenelefant-Podcast #007

Ein Kleinkind kann seine Eltern doch nicht ernsthaft so provozieren, dass ihnen „die Hutschnur platzt” – oder doch?! Wenn wir mal ganz ehrlich sind, wird nahezu jeder Elternteil in unentspannten Zeiten schon einmal an einen Punkt gekommen sein, bei dem er sich wirklich „beherrschen” musste, weil der Wutanfall seines Kindes jede Menge unangenehme Gefühle bei ihm ausgelöst hat. Gefühlte tausend Mal hatte man es doch schon besprochen und ausdiskutiert – und jetzt trödelt es wieder nur rum, obwohl man selbst ganz dringend zur Arbeit muss. Es schreit und wütet, weil das Puzzle einfach nicht bis zum Nachmittag warten kann. Nicht selten begleitet von Hauen oder Kratzen, wenn Mama oder Papa sich schließlich „durchsetzen”, das Kind gegen seinen Willen anziehen und in die Kita bringen. Manchmal könnte man … Stopp! Genau an diesem Punkt setze ich mit der heutigen Podcast-Folge an.

In dieser Folge des Mückenelefant-Podcasts beschäftige ich mich mit Trotzanfällen bei Kindern und damit, wie Eltern mit der eigenen Wut umgehen können, die in solchen Situationen in ihnen hochkommen kann.

In dieser Podcast-Folge erzähle ich dir, …

  • was es mit Trotzanfällen eigentlich auf sich hat und warum sie total wichtig für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung unserer Kinder sind.
  • wie du einen anderen Blickwinkel auf die Situation einnehmen und gelassener mit dem Autonomiebedürfnis deiner Kinder umgehen kannst.
  • warum Diskutieren nicht immer dazu führt, wutgeladene Situationen zu entspannen.
  • wieso es total wichtig ist, seinem Kind authentisch gegenüberzutreten und die eigenen Gefühle nicht zu unterdrücken.
  • warum wir unseren Kindern vorleben sollten, hundertprozentig und ohne Ausreden die Verantwortung für unser eigenes Handeln zu übernehmen.

 

Meinen Podcast kannst du natürlich auch auf Spotify, in iTunes und allen gängigen Podcast-Apps anhören und abonnieren.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zuhören und hoffe, du kannst aus dieser Folge etwas für dich mitnehmen. Ich freue mich unglaublich auf deine Kommentare oder Fragen (gerne hier unter dem Beitrag oder auch unter dem entsprechenden Post auf Instagram oder Facebook).

Und denke immer daran: Es ist schön, dass es dich gibt. Denn so, wie du bist, bist du genau richtig für dein Kind.

Deine Simone

 

 

2 Comments
  • Ilona Brauer
    Posted at 21:15h, 11 April Antworten

    Wow, dein Podcast hat mich zutiefst gerührt. Deine ehrliche und lockere Art wie du das Thema ansprichst haben mich sehr beeindruckt. Du sprichst mir aus der Seele. Danke dafür.

    • Simone Kriebs
      Posted at 13:49h, 16 April Antworten

      Liebe Ilona, vielen lieben Dank für deinen Kommentar – das freut mich sehr. Ich hoffe, du kannst auch aus meinen anderen Podcast-Folgen etwas mitnehmen 🙂 Liebe Grüße, Simone

Post A Comment